<
Hier wählten die Testpersonen zwischen: * weniger gut * * gut* * sehr gut * * hervorragend *




Sarah aus Mannheim testete die Perfect als erste.
( Bild anklicken für den Video).


Wie war die Befriedigung mit der Vibrationseinheit? hervorragend
Wie war die Befriedigung mit der Stoßeinheit auf der Sitzbank? gut
Wie war die Befriedigung mit der flexiblen Stoßeinheit? sehr gut
Wie war das Gefühl mit den eingeführten Liebeskugeln auf der Vibrationseinheit sitzend? sehr gut
Wie war die Handhabung der Microprozessorsteuerung für Sie? sehr gut

Hier wählten die Testpersonen zwischen: * ja * * nein * * wieviele *


Sind Sie auf der Vibrationseinheit schnell zum Orgasmus gekommen? ja
Sind Sie mit der Stoßeinheit schnell zum Orgasmus gekommen? nein
Hatten Sie auf der Vibrationseinheit Mehrfach-Orgasmen? 5

Zusammenfassung

Trotz Kamera, Zuschauer und Nervosität, die ich anfangs hatte (ich wurde zum erstenmal gefilmt), kam ich innerhalb von Sekunden auf der Vibrationseinheit zum Orgasmus. Es ist schwierig für mich zu sagen, wieviele es waren, ich denke mindestens 5. Das Gefühl auf der Sitz-Fickmaschineneinheit war angenehm, aber es fehlte etwas an Bewegungsfreiheit. Das schöne daran war, dass ich meine Brüste durch das Zuschalten der Vibrationseinheit mit stimulieren konnte. Die flexible Fickmaschineneinheit mit Schubstange macht richtig Spass, da man jede Menge Bewegungsfreiheit hat. Aber das absolute Erlebnis war die Vibrationseinheit, gesteuert durch den Mikroprozessor, der mich innerhalb kürzester Zeit durch die schnell wechselnden Vibrationswellen und -schübe zu den Orgasmen trieb. Diese Vibrationswellen waren das geilste was ich je erlebt habe, ich bekomme jetzt noch Gänsehaut, wenn ich nur daran denke.



Petra aus Heilbronn testete die Perfect als zweite.
Leider haben wir hier keinen Clip bekommen.


Wie war die Befriedigung mit der Vibrationseinheit? hervorragend
Wie war die Befriedigung mit der Stoßeinheit auf der Sitzbank? sehr gut
Wie war die Befriedigung mit der flexiblen Stoßeinheit? sehr gut
Wie war das Gefühl mit den eingeführten Liebeskugeln auf der Vibrationseinheit sitzend? gut
Wie war die Handhabung der Microprozessorsteuerung für Sie? sehr gut


Sind Sie auf der Vibrationseinheit schnell zum Orgasmus gekommen? ja
Sind Sie mit der Stoßeinheit schnell zum Orgasmus gekommen? ja
Hatten Sie auf der Vibrationseinheit Mehrfach-Orgasmen? 3

Zusammenfassung

Nun auf dieser Vibrationseinheit ist das sitzen durch die gute Polsterung, abgesehen von der unglaublichen Wirkung, schon mal sehr angenehm. Ich fand auch das aufschrauben der verschieden Dildos nicht besonders schwer, es ging einfach und schnell. Als ich dann vor diesem kleinen schwarzen Knuppel platz genommen habe, hat mich das schon sehr erregt, und als ich Ihn dann erst an meinen Schamlippen spürte war das ein sehr geiles Gefühl. Richtig Interessant wurde es aber erst beim einschalten der Vibro Funktion. Hier finde ich es gut, das die mitgelieferte Fernbedienung ein schönes langes Kabel hat. Als ich mit meiner Muschi dann also vor diesem Knuppel saß, und ich die Maschine einschaltete, konnte man immer noch sehr bequem auf der Sitzfläche platz haben. Die Schwingungen die durch das Vibrieren des Knuppels meine Muschi stimulierten, waren auch auf der kleinen Stufe sehr intensiv.
Da man diese unglaublich extreme Vibration selber regeln kann, was für mich sehr wichtig ist, war sie für mich sehr geil und intensiv zu spüren. Kontinuierlich, intensiv, von soft über mittel bis hart, kann man sich damit zum Höhepunkt schauckeln lassen.
Nach dem ich mich über das Loch im Deckel setzte um mich von der Maschine stoßen zu lassen konnte ich es ehrlich gesagt kaum glauben wie schnell es die Maschine geschafft hat mich zum Höhepunkt zu bringen . Als er dann durch das Gleitgel erst mal richtig in mir steckte, konnte ich die Stöße sehr tief, intensiv und für toll empfinden. Das gilt auch für die anderen verschiedenen Dildos und Positionen die ich versuchen durfte.
Die Orgasmen wurden bei mir zumindest durch die kontinuierliche Bewegung sehr schnell hervorgerufen. Gut finde ich es auch, das man nichts weiter tun muß, als den gewünschten Aufsatz auf zuschrauben, um dann mittels der Fernbedienung die gewünschte Schnelligkeit der Fickstöße, bzw die gewünschte stärke der Vibration einzustellen. Das heißt, anders wie bei einem Handdildo kann man sich einfach fallen lassen, und man muß nichts weiter tun wie sich der Maschine anzuvertrauen, um sich von Ihr richtig geil verwöhnen zu lassen. Einen Dildo hingegen muß man immer noch lästig selber bewegen. Und bei der Maschine geht alles von alleine, dadurch kann man sich mehr auf sich konzentrieren. Um eben dann schnell und unkompliziert einen geilen Orgasmus erleben zu können. Ich persönlich denke das man nicht unbedingt mit Vollgas arbeiten muß um zu einem schnellen geilen und intensiven Orgasmus zu kommen. Super ist auch dass das Ding trotz der starken Leistung sowohl im normalen Betrieb als auch in vollem Betrieb sehr leise arbeitet.
Alles in allem finde ich sowohl diese ultrastarke Vibrationseinheit, als auch die Fickmaschine als ein super gelungenes Projekt.



Gabi und Thomas aus Ratingen. testeten die Perfect als dritte.
( Bild anklicken für den Video).


Wie war die Befriedigung mit der Vibrationseinheit? hervorragend
Wie war die Befriedigung mit der Stoßeinheit auf der Sitzbank? hervorragend
Wie war die Befriedigung mit der flexiblen Stoßeinheit? hervorragend
Wie war das Gefühl mit den eingeführten Liebeskugeln auf der Vibrationseinheit sitzend? gut
Wie war die Handhabung der Microprozessorsteuerung für Sie? hervorragend


Sind Sie auf der Vibrationseinheit schnell zum Orgasmus gekommen? ja
Sind Sie mit der Stoßeinheit schnell zum Orgasmus gekommen? ja
Hatten Sie auf der Vibrationseinheit Mehrfach-Orgasmen? 3

Zusammenfassung

Als erstes fiel uns die einfache Handhabung der MMP positiv auf. Sowohl das Aufschrauben der verschiedenen Dildos als auch die Handhabung der Steuereinheit war kinderleicht. Einfach das Zufallsprogramm des Microprozessors einschalten und los geht's. So konnten wir uns recht schnell auf das Wesentliche konzentrieren, ohne andauernd an den Reglern herumschalten zu müssen.
Die Vibrationseinheit mit dem aufgeschraubten Dildo bereitete mir sehr großen Spaß, doch auch die mitgelieferten Liebeskugeln harmonierten kraftvoll mit der Vibrationseinheit, so dass ich recht schnell zu meinem Orgasmus gekommen bin, ohne das ich selbst Hand an mich legen musste und diese für meinen Mann frei hatte, der auf der Stoßeinheit saß und die anale Befriedigung hör- und sichtbar genoss. Die Stoßeinheit selber ist durch die mitgelieferten Stangen extrem flexibel einsetzbar und sogar die Hubtiefe kann verstellt werden.
Unser Fazit:
Die MMP ist eine sehr leise, zuverlässige und kraftvolle Fickmaschine mit enorm starker Virationseinheit, die zusätzlich in der Lage ist, zwei Personen gleichzeitig zu befriedigen. Das ideale Gerät für Paare.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------